Oridis und Data Storage Advisors fusionieren

3. Dezember 2008, 10:15
  • ecomedia
image

Ecomedia führt die beiden Tochterunternehmen zusammen. Gleichzeitig entsteht eine gruppenübergreifende Data Storage Division. Standort in Cham wird aufgegeben.

Ecomedia führt die beiden Tochterunternehmen zusammen. Gleichzeitig entsteht eine gruppenübergreifende Data Storage Division. Standort in Cham wird aufgegeben.
Der Verbrauchsmaterial-Distributor Ecomedia hat heute bekannt gegeben, dass die beiden Tochtergesellschaften Oridis und Data Storage Advisors (DSA) fusionieren und zukünftig unter dem Namen Oridis auftreten werden. Geschäftsführer bleibt der jetzige Oridis-Chef Christian Köck. Damit soll das Speichermedien-Geschäft neu strukturiert werden. Gleichzeitig entsteht eine gruppenübergreifende Data Storage Division, die durch das heutige Führungsteam von DSA – Daniel Thommen und Mauro Valloncini – geleitet wird. Damit soll das Speicher-Know-how auch auf Ecomedia ausgedehnt werden.
Mit der Fusion von Oridis und DSA löst Ecomedia vor allem ein Porto-Problem für DSA-Kunden: Diese können nun sowohl Speichermedien als auch Druckerzubehör aus einer Hand beziehen.
Wie Peter Bühler, Verwaltungsratspräsident von Ecomedia, zu inside-channels.ch sagt, wird der DSA-Standort in Cham (ZG) aufgegeben. Alle Angestellten wechseln zu Oridis mit Sitz in Oftringen (AG) oder werden innerhalb der Gruppe weiterbeschäftigt. Die DSA-Manager werden sowohl in Oftringen, wie auch bei Ecomedia in Nänikon (ZH) tätig sein.
Die Ecomedia-Gruppe beschäftigt in der Schweiz 110 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Umsatz von über 250 Millionen Franken. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Offix und Office World bündeln Geschäfte

In der Schweizer Bürobedarfsbranche kommt es zu einem bedeutenden Schulterschluss.

publiziert am 29.1.2021
image

Littlebit hat neuen Sales Director

Mit Mauro Valloncini hat der Distributor für den Schweizer Vertrieb des B2B- und B2C-Channels einen neuen Verkaufschef gewonnen.

publiziert am 14.9.2020
image

Littlebit holt Stefan Ebnöther als Chief Business Officer

Ebnöther soll sich beim Komponenten-Disti spezifisch um die B2B-Partner kümmern.

publiziert am 10.6.2020
image

Offix Gruppe stellt sich neu nach Vertriebskanälen auf

Auf nächstes Jahr gibt sich die Offix-Holding eine neue Struktur: Die Gesellschaft, die hinter den Unternehmen Ecomedia, Oridis, Papedis, Office Leader, Docuserve und Easysupplies steht, will sich statt mit Fokus auf die Firmen entlang der Vertriebskanäle organisieren.

publiziert am 12.12.2019