ORS heisst jetzt BSI CRM

15. Juni 2006, 12:47
  • business-software
  • bsi
  • crm
  • verkauf
image

Der Badener Softwarehersteller BSI hat ein neues Release der CRM-Lösung ORS lanciert.

Der Badener Softwarehersteller BSI hat ein neues Release der CRM-Lösung ORS lanciert. Gleichzeitig änderte das Unternehmen den Namen des CRM-Produkts von ORS in BSI CRM. Die in 18 Sprachen erhältliche Customer-Relationship-Management-Software soll bereits die neue Benutzeroberfläche von Windows Vista "zeigen", schreibt das Unternehmen. Allerdings ist nicht ganz klar, was damit gemeint ist.
Als Highlights werden verschiedene Features für Verkauf und Marketing bezeichnet, die in der neuen Version enthalten sind. "Strategic-Selling" soll mit niedrigem Akquisitionsaufwand eine höhere Abschlussquote ermöglichen. Dabei werden Daten des potenziellen Käufers erfasst, wie auch verschiedene weitere Informationen, wie beispielsweise der Einfluss von Konkurrenten auf diesen Käufer.
Neu ist auch die "intelligente Vernetzung" von Verkauf und Marketing anhand von Review-Prozessen, wie auch das "Event-Driven-Marketing", das erlaubt, Änderungen frühzeitig zu erkennen. Zudem soll das "Sales-Cockpit" einen schnelleren Überblick bieten als die Vorgängerversion.
BSI CRM wird am Swiss CRM Forum vorgestellt, das am 22. Juni im World Trade Center in Zürich stattfindet. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023
image

Fintech Numarics fusioniert mit Treu­hand-­Unter­nehmen

Durch die Fusion mit der Treuhandgesellschaft A&O Kreston will das Schweizer Software-Startup seine Wachstumsstrategie vorantreiben.

publiziert am 24.1.2023