Ottmar Hitzfeld wird Paninfo-Verwaltungsrat

24. Januar 2006, 10:30
  • people & jobs
image

Der ehemalige Bayern-München-Trainer wird Gallionsfigur beim Brüttiseller IBM-Partner.

Der ehemalige Bayern-München-Trainer wird Gallionsfigur beim Brüttiseller IBM-Partner.
Paninfo hat ein illustres Gesicht in seinen Verwaltungsrat geholt: Ottmar Hitzfeld (Bild links), der als Fussballtrainer unter anderem die Grashoppers, Borussia Dortmund und Bayern München zu Meisterehren und anderen Titeln geführt hat.
Paninfo-Inhaber und -Geschäftsführer Kurt D. Weber (Bild rechts) kommentiert: "Eine der Grundlagen für den Erfolg ist neben der fachlichen Kompetenz ein gut aufeinander eingespieltes, leistungsorientiertes und dynamisches Team. Das gilt im Geschäftsleben ebenso wie im Mannschaftssport." Von Hitzfeld erhofft sich Weber "neue, bereichernde Impulse". Wird der Paninfo-VR nun zu morgendlichen Waldläufen antreten und den Doppelpass üben? Hitzfeld soll aber vor allem auch neue Mölichkeiten im Marketing eröffnen, nachdem Paninfo sein vierjähriges Sponsoring des Formel 1-Rennstalls Sauber beendet hat. Nun geht es in Richtung Fussball und Hitzfeld soll zum Beispiel bei diversen Kundenveranstaltungen dabei sein.
Hitzfeld wird aber nicht der einzige neue Paninfo-VR bleiben. Der Systemintegrator möchte eine neue Wachstumsphase einleiten, und das Engagement von Ottmar Hitzfeld soll nur den Auftakt für eine "sukzessive Erweiterung des Verwaltungsrats um namhafte Persönlichkeiten und Wirtschaftsführer" sein.
Nun, auch wir von inside-channels.ch finden, dass Fussballtrainer frischen Wind in die IT-Szene bringen könnten. Weisheiten im Stile von Rudi Völler ("Zu 50 Prozent sind wir in den schwarzen Zahlen, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!") oder der Klassiker von Sepp Herberger ("Das Geschäftsjahr dauert 365 Tage", "Das nächste Quartal ist immer das schwerste") könnten Pressekonferenzen deutlich beleben. Und vor allem einen würden wir uns wünschen: Giovanni "Ich habe fertig" Trappatoni. Die Erklärung eines schlechten Ergebnisses à la "Unsere Verkäufer waren schwach wie eine Flasche leer", wäre doch eine journalistische Goldgrube. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023