Palo Alto ernennt neuen CEO

4. Juni 2018, 09:18
  • people & jobs
  • palo alto
  • management
image

Palo Alto Networks hat einen neuen CEO als Nachfolger von Mark McLaughlin ernannt.

Palo Alto Networks hat einen neuen CEO als Nachfolger von Mark McLaughlin ernannt. Es handelt sich um Nikesh Arora, der zuletzt für SoftBank und zuvor lange Jahre für Google gearbeitet hat. Arora wird seinen neuen Job am 6. Juni offiziell übernehmen.
Der Verwaltungsrat des Unternehmens hat laut einer Pressemitteilung schon seit einigen Quartalen nach einer Nachfolgelösung für McLaughlin als CEO gesucht. Dieser wird nun Vizepräsident des Verwaltungsrats.
Arora war von 2014 bis 2016 COO und President bei SoftBank. Davor war er zehn Jahre lang für Google tätig, zuletzt als Chief Business Officer. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022