Parallels-Chef Beloussov gibt CEO-Posten ab

24. Februar 2011, 11:18
  • people & jobs
  • management
image

Der US-amerikanische Softwarehersteller Parallels bekommt einen neuen CEO.

Der US-amerikanische Softwarehersteller Parallels bekommt einen neuen CEO. Wie der Gründer und bisherige CEO des Unternehmens, Serguei Beloussov, am "Parallels Summit" in amerikanischen Orlando bekanntgab, habe er seinen Posten als CEO Birger Steen abgetreten. Beloussov bleibt weiter als Executive Chairman, Präsident und Chief Architekt für Parallels tätig.
Steen wechselte im vergangenen September vom Softwareriesen Microsoft, wo er zuletzt Vice President of Small and Medium Business and Distribution war. Vorher leitete er die Geschäfte von Microsoft in Norwegen und Russland. Bei Parallels war Steen bisher neben Marketing und Vertrieb auch für das Produktmanagement sowie den Kundensupport verantwortlich.
Bekannt ist Parallels neben ihrer Virtualisierungssoftware "Parallels Desktop" für Mac-Computer auch für die Hosting-Administrationslösung "Plesk". (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022