Patrik Hug wechselt von Unic zu Unblu

22. August 2017, 09:18
  • people & jobs
image

Der Anbieter einer Co-Browsing-Lösung für die Finanzbranche Unblu hat Patrik Hug an Bord geholt.

Der Anbieter einer Co-Browsing-Lösung für die Finanzbranche Unblu hat Patrik Hug an Bord geholt. Er übernimmt die Rolle des Chief Sales Officers und wird damit auch Geschäftsleitungsmitglied des Softwareanbieters.
Hug war bis 2011 Country Manager für die Schweiz, Italien und Österreich bei Open Text. Anschliessend wechselte er zu SolvAxis, wo er zunächst als Sales & Marketing Director arbeitete und ab 2014 die Rolle des General Managers hat. Nun wechselt er zu Unblu. Hug werde seinen neuen Verantwortungsbereich mit sofortiger Wirkung übernehmen, schreibt der Softwareanbieter.
"Wir freuen uns sehr, Patrik im Unblu-Team begrüssen zu dürfen. Dank seiner Erfahrung in der Software Branche können wir unsere Internationalisierung vorantreiben", kommentiert CEO Luc Haldimann den Neuzugang. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022