Paul Erni tritt als VRP der Business Solution Group ab

17. Dezember 2007, 17:15
  • people & jobs
  • verwaltungsrat
image

Wie der Online-Wirtschaftsnachrichtendienst moneycab heute berichtet, tritt Paul Erni als Verwaltungsratspräsident der Business Solution Group per Ende Jahr zurück.

Wie der Online-Wirtschaftsnachrichtendienst moneycab heute berichtet, tritt Paul Erni als Verwaltungsratspräsident der Business Solution Group per Ende Jahr zurück. Er habe seine Mission der Zusammenführung der einzelnen Gesellschaften in eine Gruppe nach fünf Jahren erfüllt, zitiert moneycab das Rücktrittsschreiben von Erni.
Der auf die Finanzindustrie spezialisierte IT-Dienstleister beschäftigt heute rund 200 Mitarbeitende (und sucht noch viele weitere) und setzt im laufenden Jahr über 40 Millionen Franken um. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022