Paul Kreis wird CIO bei Swiss Bankers

16. August 2021, 14:55
image

Kreis war zuletzt CIO bei Twint.

Der Verwaltungsrat des international tätigen Berner Finanzdienstleisters Swiss Bankers Prepaid Services hat Paul Kreis per heute, 16. 8. 2021, zum neuen CIO ernannt.
Man habe, erklärt Swiss Bankers in einer Mitteilung, das bisherige Stellenprofil des Chief Technology Officer zu einem Chief Information Officer umgewandelt, um damit den bestehenden und künftigen Aufgabengebieten von Swiss Bankers als Anbieter von Prepaid- und Remittance-Lösungen Rechnung zu tragen. Der bisherige CTO Dirk Blumenthal wolle sich nun einer neuen Aufgabe ausserhalb von Swiss Bankers widmen.
Paul Kreis, der neue CIO, war zuletzt knapp 2 Jahre lang CIO von Twint. Im Januar 2021 gab er dort seinen Abgang bekannt. Zuvor arbeitete er mehr als 12 Jahre lang in verschiedenen Rollen für Postfinance, unter anderem als Project Manager Core Banking Transformation, Program Director und zuletzt als Lead agile Transformation.

Loading

Mehr zum Thema

image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023 1
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023