PC-Markt erholt sich

14. Januar 2010, 13:31
  • international
  • krise
  • wachstum
image

Starkes Wachstum im Q4 2009.

Starkes Wachstum im Q4 2009.
Gemäss den neusten Zahlen zum PC-Markt von Gartner gibt es wieder ein starkes Wachstum. Die weltweiten PC-Verkäufe im vierten Quartal 2009 zeigen die stärkste Wachstumsrate seit sieben Jahren. Laut den vorläufigen Ergebnissen wurden im vierten Quartal 2009 mehr als 90 Millionen PCs verkauft. Dies entspricht einem Zuwachs von 22,1 Prozent gegenüber dem vierten, allerdings äusserst krisengeschüttelten Quartal 2008.
"Die Verkäufe wurden stark von günstigen mobilen PCs für Endverbraucher, sowohl Notebooks wie auch Mini-Notebooks getrieben", sagt Gartner-Analyst Mikako Kitagawa. "Da die schwache Wirtschaftslage anhielt, waren die Käufer sehr preissensibel. Niedrigpreisige PCs waren gut genug für den Durchschnittskonsumenten."
Windows 7, das während des vierten Quartals 2009 auf den Markt kam, rief keine zusätzliche PC-Nachfrage hervor, so Gartner. Die Einführung sei trotzdem ein gutes Marktinstrument während des Weihnachtsgeschäfts gewesen, glaubt der IT-Marktforscher.
HP ist nach wie vor der weltweit grösste PC-Hersteller. Acer blieb mit einem starken Wachstum auf Position zwei. Danach folgen Dell, Lenovo und Toshiba. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei in San Francisco will Roboter zum Töten einsetzen

Eine Mehrheit eines kommunalen Gremiums hat die umstrittene Richtlinie nach wochenlanger Prüfung und einer hitzigen Debatte angenommen. Kritische Stimmen wehren sich gegen den Entscheid.

publiziert am 30.11.2022
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1