PC-Markt in Westeuropa schwächelt

8. Februar 2011, 10:50
  • gartner
image

Laut den neusten Zahlen der Marktforscher von Gartner sind die PC-Verkäufe in Westeuropa im vierten Quartal 2010 um vier Prozent gesunken.

Laut den neusten Zahlen der Marktforscher von Gartner sind die PC-Verkäufe in Westeuropa im vierten Quartal 2010 um vier Prozent gesunken. Während Hewlett Packard (HP) vor Acer, Dell und Asus wieder zur Nummer eins in Westeuropa geworden ist, hat sich Apple erstmals in zwei Ländern, Frankreich und Grossbritanien, unter den fünf Besten positionieren können. Insgesamt wurden in Westeuropa im vierten Quartal 2010 rund 19,4 Millionen PCs verkauft. Im gesamten Jahr 2010 waren es 46 Millionen PC.
Laut Gartner müsse sich der Markt "an eine viel schleppendere Nachfrage der Verbraucher gewöhnen". Knappe Budgets und fehlende neue PC-Technologien würden diese abwartende Haltung vertärken, meint Analystin Meike Escherich. Investitionen seien zuletzt in alternative Produkte wie Tablets, Smartphones und Spielekonsolen geflossen. In den Unternehmen käme die Nachfrage nach Desktops und Notebooks ebenfalls nur langsam in Gang und habe im Jahresvergleich nur um zwei Prozent zugelegt. Die Gartner-Analystin meint, beim Verkauf von Computern gehe es immer weniger um die Geräte, ausschlaggebender würden immer öfter Software, Dienstleistungen und Anwendungen. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023
image

Weltweite IT-Ausgaben steigen leicht, Hardware-Markt leidet

Gartner prophezeit für 2023 leicht steigende IT-Ausgaben. Die Marktforscher bremsen aber die eigens geschürten Erwartungen aus dem vorherigen Quartal.

publiziert am 20.1.2023
image

Personalchefs kämpfen 2023 mit KI und Datenrisiken

HR-Verantwortliche sollten sich im neuen Jahr vor Datenrisiken und KI-Rekrutierungstools in Acht nehmen, so eine Arbeitsplatzprognose von Gartner.

publiziert am 6.1.2023
image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022