PC-Ware schliesst Ravenholm-Übernahme ab

5. Januar 2006 um 11:15
    image

    Die IT-Dienstleister PC-Ware AG hat die im November angekündigte Übernahme des Softwarehändlers Ravenholm Computing mit der Unterzeichnung eines Kaufvertrags über 100 Prozent der Anteile offiziell abgeschlossen.

    Die IT-Dienstleister PC-Ware AG hat die im November angekündigte Übernahme des Softwarehändlers Ravenholm Computing mit der Unterzeichnung eines Kaufvertrags über 100 Prozent der Anteile offiziell abgeschlossen. Wie hoch der Kaufpreis ist, wurde nicht bekannt gegeben.
    Ravenholm beschäftigt in Europa insgesamt rund 140 Mitarbeitende, davon elf in der Schweiz. Die Schweizer Niederlassung von Ravenholm soll künftig eng mit der 70-prozentigen PC-Ware-Tochter Bison Systems zusammenarbeiten. Mehr darüber, wie sich die Übernahme auf die Schweizer Softwarehandelsszene auswirken könnte, lesen Sie in unserem früheren Artikel anlässlich der Ankündigung der Übernahme. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Business Bytes mit Urs Lehner: CO₂-Reporting per Excel ist zu wenig

    Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Der CO₂-Fussabdruck und die neuen gesetzlichen Auflagen.

    image

    Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

    Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

    publiziert am 1.3.2024 1
    image

    Vogt am Freitag: "Wir nehmen das ernst"

    Cyberangriffe auf Unternehmen zeigen, wie fahrlässig diese mit schützenswerten Daten umgehen. Die meisten nehmen das Thema erst dann ernst, wenn es zu spät ist. Wenn überhaupt.

    publiziert am 1.3.2024
    image

    EU-Parlament beschliesst Online-Ausweis

    Das Parlament hat der eIDAS-Verordnung endgültig grünes Licht gegeben. Damit ist der Weg für eine EU Digital Identity Wallet geebnet.

    publiziert am 1.3.2024