PDFs mit 3D-Bildern

23. Januar 2006, 17:31
  • adobe
image

Mit einer neuen Variante von Adobes Acrobat, "Acrobat 3D", können in damit erstellte PDF-Dokumente nun auch 3D-Bilder eingebettet werden.

Mit einer neuen Variante von Adobes Acrobat, "Acrobat 3D", können in damit erstellte PDF-Dokumente nun auch 3D-Bilder eingebettet werden. Wie das aussehen kann, kann man in diesem Demonstrations-PDF sehen. Betrachten kann man es mit dem normalen Gratis-Reader von Adobe, man braucht allerdings die neuste Version 7.0.5. Das untere Bild kann man anklicken, Darauf erscheint eine Leiste mit verschiedenen Tools, mit denen man das Objekt drehen, hineinzoomen oder daran vorbeiwandern kann.
Mit Acrobat 3D kann man gemäss Adobe 3D-Modelle aus gängigen CAD-Anwendungen in ein 3D-PDF-Bild umwandeln. Angesprochen werden sollen damit vor allem Unternehmen der Fertigungsindustrie sowie Architekten, Ingenieure und andere technische Anwender, die ihre Produkte für Kunden auf relativ einfache Weise in 3D visualisieren wollen. 8hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Adobe übernimmt Figma für 20 Milliarden Dollar

Mit dem Kauf der Webdesign-Plattform will Adobe sein Geschäft ausbauen. An der Börse stiess die Ankündigung nicht nur auf Zustimmung.

publiziert am 15.9.2022
image

Adobe rät dringend: Deinstalliert den Flash Player jetzt!

Die viel kritisierte Software wurde am 12. Januar 2021 beerdigt. Nun wird es keinerlei Sicherheits­updates mehr geben.

publiziert am 12.1.2021
image

Adobe kauft SaaS-Anbieter Workfront

Der Photoshop-Hersteller übernimmt für 1,5 Milliarden Dollar einen Anbieter von Projektmanagement-Software.

publiziert am 10.11.2020
image

Adobe: Deinstalliert endlich den Flash Player!

Adobe erinnert daran, dass der Support Ende Jahr eingestellt wird. Und der Player wird gleichzeitig unbrauchbar gemacht.

publiziert am 24.6.2020