Peter Lang wird Projektmanager bei Ironforge

25. August 2021, 15:14
image

Der Mitautor des Hermes-Standards soll beim Consultant seine langjährige Expertise einbringen.

Per 1. September 2021 wird Peter Lang als Projektmanager Ironforge personell verstärken, teilt der ICT-Consultant mit Hauptsitz in Muri mit. Lang weise eine über 30-jährige Erfahrung als Projektmanager und Management-Consultant vor.
Nach seinem Universitätsstudium der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften in München war Peter Lang längere Zeit im Militär tätig (Rechenzentrum der Bundeswehr, digitale Geländedatenverarbeitung), bevor er in einem Münchner Beratungsunternehmen an der Entwicklung des V-Modells und mitwirkte. Der deutsche Bundesstandard für IT-Projekte gilt als Vorläufer von Hermes. Auch bei Hermes war Lang Mitautor. Er habe zahlreiche Unternehmen und Behörden beim Tailoring und bei der Einführung und Anwendung des V-Modells unterstützt, darunter die Zürcher Kantonalbank (VM-ZKB).
Neben seiner Arbeit als selbstständiger Management-Consultant habe Lang in den vergangenen Jahren seine schweizerischen Behördenkenntnisse durch sein Engagement in der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) vertieft, heisst es weiter. Zuletzt war er Verantwortlicher für das Projektmanagement der ESTV.
Peter Lang werde als rechte Hand der Linienverantwortlichen, Projektauftraggeber und der Projektleiter sowie als Coach an der Schnittstelle zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern fungieren, schreibt Ironforge. Damit trage er seinen Erfahrungsschatz zur Verbesserung der Organisation und zur Risikominimierung und zum effizienten Erreichen der Projektziele im vorgegebenen Qualitäts-, Zeit- und Kostenrahmen bei.

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022