PGP-"Erfinder" in die Schweiz umgezogen?

26. Mai 2015, 13:37
  • security
  • schweiz
  • datenschutz
image

Philip Zimmermann gehört als "Erfinder" der Verschlüsselungssoftware PGP (Pretty Good Privacy) und Mitgründer der sehr gehypten Verschlüsselungsfirma Silent Circle zur Internet-Prominenz.

Philip Zimmermann gehört als "Erfinder" der Verschlüsselungssoftware PGP (Pretty Good Privacy) und Mitgründer der sehr gehypten Verschlüsselungsfirma Silent Circle zur Internet-Prominenz.
Bereits vor einem Jahr hiess es in einem Blogeintrag(hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom ändert Herausgabepraxis bei E-Mails

Wenn Staatsanwälte von Swisscom die Herausgabe von E-Mails verlangen, sollen Betroffene sich besser wehren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023
image

Atlassian patcht kritische Jira-Lücke

Die Schwachstelle mit einem Score von 9.4 ermöglicht es Angreifern, sich als andere Benutzer auszugeben und Zugriff auf eine Jira-Service-Management-Instanz zu erhalten.

publiziert am 6.2.2023
image

Das Security-Center der Armee ist nur zu Bürozeiten besetzt

Für eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung braucht es mehr Leute. Die sollen nun beantragt werden.

publiziert am 6.2.2023