Pivotal: Erste Übernahme für 65 Millionen Dollar

3. Oktober 2013, 11:46
  • cloud
  • pivotal
  • vmware
  • übernahme
image

Das kalifornische Software-Unternehmen Pivotal, ein Joint Venture von EMC und VMware, hat zum ersten Mal eingekauft: Ein auf die Entwicklung mobiler Applikationen spezialisiertes kanadisches Unternehmen namens Xtreme Labs.

Das kalifornische Software-Unternehmen Pivotal, ein Joint Venture von EMC und VMware, hat zum ersten Mal eingekauft: Ein auf die Entwicklung mobiler Applikationen spezialisiertes kanadisches Unternehmen namens Xtreme Labs. Laut dem oft gut unterrichteten Newsportal 'AllThingsD' soll die Übernahme satte 65 Millionen Dollar gekostet haben.
Eine stattliche Summe für ein junges Unternehmen wie Pivotal, das es erst seit Ende 2012 gibt. Xtreme Labs wurde 2007 gegründet, und hat unter anderem für Microsoft und Groupon Apps entwickelt. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

US-Behörde will Activision-Übernahme durch Microsoft verhindern

Microsofts grösste Akquisition der Firmengeschichte gerät immer mehr unter Druck. Die US-Handelsaufsicht FTC hat Klage gegen die Übernahme eingereicht.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022