Polycom-Schweiz-Chef übernimmt auch Deutschland

30. Mai 2017, 14:21
  • people & jobs
  • polycom
  • verkauf
image

Der Hersteller von Audio- und Videokonferenz-Systemen Polycom will in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) weitere Stellen schaffen.

Der Hersteller von Audio- und Videokonferenz-Systemen Polycom will in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) weitere Stellen schaffen. Der Ausbau sei getrieben vom starken Wachstum im DACH-Raum, sagte auf Anfrage Mischa Sturzenegger, Country-Manger für die Schweiz und Österreich.
Er bestätigte zudem, im Bereich Sales nun auch die Verantwortung für den deutschen Markt übernommen zu haben. Informationen darüber, was aus Markus Klein wird, der diese Position bisher inne hatte, waren von Polycom allerdings nicht zu erhalten. Man werde demnächst über die angepasste Organisation des DACH-Raums unterrichten, so Sturzenegger. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022