Post sucht für 2011 Informatik-Lehrlinge

19. August 2010 um 08:51
  • politik & wirtschaft
  • die post
  • lehrling
  • ausbildung
image

Es sollte bekannt sein, dass sich die Suche nach Lehrstellen immer stärker ins Vorjahr hinein verschiebt.

Es sollte bekannt sein, dass sich die Suche nach Lehrstellen immer stärker ins Vorjahr hinein verschiebt. Kein Wunder ist es deshalb, wenn die Post jetzt bereits mitteilt, dass sie im Jahr 2011 erneut 751 Lehrlingen einen Ausbildungsplatz anbieten wird. Gesucht sind junge Menschen, die sich für die Berufsfelder Logistik, Verkauf, Kommunikation, Instandhaltung – und Informatik interessieren. Derzeit sind 2000 Lehrlinge bei der Post in der Ausbildung, 91 davon im Bereich Informatik, wie Post-Pressesprecher Mariano Masserini gegenüber inside-it.ch ausführt. 32 neue Informatiker sollen ab 2011 ausgebildet werden, fügt er an. Bestehen die jetzigen Informatik-Lehrlinge ihre Prüfung und werden alle 31 Ausbildungsplätze besetzt, sind ab 2011 bei der Post 94 Lehrlinge in der Ausbildung zum Informatiker. (vri)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Nationalrat: Bundesrat soll Chip-Strategie ausarbeiten

Der Bundesrat soll Vorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Schweizer Unternehmen der Halbleiterbranche machen.

publiziert am 14.6.2024
image

Wie definiert sich digitale Souveränität?

Die Swiss Data Alliance will mit einem Whitepaper die Diskussion über die digitale Zukunft der Schweiz fördern.

publiziert am 13.6.2024
image

Schweizer Gemeinden fehlen Ressourcen für die Digitalisierung

Der Wille zur Digitalisierung ist bei Schweizer Gemeinden zwar vorhanden, einer Studie zufolge mangelt es aber an Geld, Zeit und fähigem Personal.

publiziert am 13.6.2024 1
image

Datenschützer gehen gegen Googles Privacy Sandbox vor

Mit der Sandbox will Google eine datenschutz­freundlichere Alternative zu Third-Party-Cookies bieten. Datenschützer sind nicht begeistert und haben eine Beschwerde eingereicht.

publiziert am 13.6.2024