Post übernimmt Scalaris

7. Februar 2013 um 13:22
  • cloud
  • die post
  • übernahme
image

Die Post möchte ihr Geschäft mit Business Process Outsourcing im Bereich Digitalisierung und Dokumentenmanagement weiter ausbauen.

Die Post möchte ihr Geschäft mit Business Process Outsourcing im Bereich Digitalisierung und Dokumentenmanagement weiter ausbauen.
Die Schweizerische Post möchte das Glattbrugger Unternehmen Scalaris übernehmen. Die beiden Parteien hätten die entsprechende Vereinbarung heute unterzeichnet, so die Post. Über den Kaufpreis sei aber Stillschweigen vereinbart worden.
Scalaris beschäftigt rund 90 Mitarbeitende, davon 15 in Glattbrugg und 75 in Villingen in Deutschland. Das Unternehmen bietet Gesamtlösungen, Software und Services in den Bereichen Dokumentenscanning und Dokumentenmanagent an. Das Unternehmen soll in Swiss Post Solutions integriert werden. In diesem Konzernbereich bietet die Post Unternehmenskunden unter anderem als "Business Process Oursourcing" die Übernahme des ganzen oder von Teilen des Dokumentenmanagement-Prozesses an.
Wie uns der Mediensprecher der Post Mariano Masserini erklärte sollen alle Mitarbeitenden von Scalaris übernommen werden. Auch der CEO Günter Obert werde an Bord bleiben und die bisherigen Partner- und Lieferantenbeziehungen weitergeführt.
Durch den Kauf von Scalaris möchte die Post ihr entsprechendes Angebot ausbauen. Ausserdem hofft sie, dadurch in der Schweiz ihre Stellung bei Banken und Versicherungen stärken zu können. In Deutschland, so die Post, sei Scalaris ein wichtiger Anbieter von Digitalisierungsplattformen zur Verarbeitung von grossen Dokumentenvolumen bei Grossunternehmen. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

OVHcloud kauft einen deutschen Cloud-Provider

Mit der Übernahme von Gridscale treiben die Franzosen ihre geografische Expansion voran. Der IaaS- und SaaS-Anbieter hat auch RZ-Standorte in der Schweiz.

publiziert am 4.8.2023
image

Cisco baut Monitoring-Angebot weiter aus

Mit der Übernahme von Code BGP erweitert Cisco sein Thousandeyes-Portfolio, um künftig auch BGP Hijacking und Route Leaks erkennen zu können.

publiziert am 4.8.2023
image

AWS wächst deutlich schwächer als im Vorjahr

Amazon-CEO Andy Jassy lässt sich aber nicht beeindrucken, er hofft auf Künstliche Intelligenz. Und auch der härteste Konkurrent wuchs weniger stark.

publiziert am 4.8.2023
image

"SAP muss exorbitante Preiserhöhungen zurücknehmen"

Die SAP-Anwendergruppe kritisiert die Cloud-Drängelei und eine "180-Grad-Wende" beim ERP-Konzern. Wir haben beim Schweizer DSAG-Vorstand Jean-Claude Flury nachgefragt.

publiziert am 3.8.2023 3