PostFinance migriert Kreditgeschäft auf Finnova

28. Juni 2010, 14:33
  • rechenzentrum
  • postfinance
  • ubs
  • finnova
image

Avaloq bleibt - vorerst - in anderen Bereichen im Einsatz.

Avaloq bleibt - vorerst - in anderen Bereichen im Einsatz.
Wie der 'Tages-Anzeiger' und der 'Bund' am Samstag berichteten, wird PostFinance in der Kreditverarbeitung auf die Bankensoftware Finnova migrieren. Grund dafür ist die Kooperation mit der Regionalbank Valiant, die als eine der ersten RBA-Banken per 1. Januar 2011 von der jetzigen
IBIS-Plattform auf Finnova wechseln wird. PostFinance setzte im Kreditgeschäft bisher die Bankensoftware von Avaloq ein.
Die Meldung ist insofern nicht überraschend, als PostFinance und Valiant bereits im September 2009 ihre Kooperation im KMU-Kreditgeschäft bekannt gegeben haben. Die beiden Partner wollen ihre Kredite künftig im gemeinsamen Verarbeitungszentrum, der ValFinance AG, auf Finnova verarbeiten. Davor arbeitete PostFinance in diesem Bereich mit der UBS. Die Zusammenarbeit von PostFinance und Valiant läuft bereits auf Produktebene, in der Verarbeitung wird sie erst nach der Migration von Valiant auf Finnova per Anfang 2011 richtig beginnen.
PostFinance wollte auf Anfrage keine Angaben darüber machen, wie viel die Migration auf Finnova kosten wird. Wie Mediensprecher Marc Andrey sagt, befindet man sich zurzeit in der Planungsphase. Er betont, dass der Wechsel auf Finnova aufgrund der Kooperation mit Valiant entschieden wurde - mit Avaloq sei man zufrieden. PostFinance setzt Avaloq nach wie vor in anderen Bereichen ein, vor allem im Passivgeschäft. Doch auch dort könnte in Zukunft eine andere Lösung zum Zug kommen. Andrey: "Wir prüfen auch im Passivgeschäft längerfristig verschiedene Alternativen." PostFinance verwendet die Software von Avaloq bereits seit 2002. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022