Pro-Concept wächst und stellt ein

11. Mai 2005, 13:29
  • business-software
  • erp/crm
image

Der jurassische ERP-Hersteller hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich.

Der jurassische ERP-Hersteller hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Die Romands konnten 2004 den Umsatz um 15,9% auf 17,5 Millionen Franken steigern. Letztes Jahr übernahm Pro-Concept den PPS-Spezialisten (Produktions-Planung und -Steuerung) Gicep, der Niederlassungen in Biel und insbesondere in Lyon einbrachte. Pro-Concept ist nun neben dem Stammhaus in Sonceboz mit Niederlassungen in St. Gallen, Lenzburg, Gland und in Frankreich in Paris, Lyon, Annecy und Marseille präsent.
Pro-Concept ERP ist geografisch bedingt gut in der Uhrenindustrie verankert, setzt sich aber gemäss dem Hersteller mehr und mehr auch bei Werkzeugmaschinen-Fabrikanten, in der Medizinaltechnik und der Elektronik durch. Die auf Oracle/Delphi entwickelte Lösung ist heute an 750 Standorten installiert. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022