Problemreicher Tag für Swisscom

6. Mai 2008, 16:34
  • swisscom
  • störung
  • systeme
  • erp/crm
image

xDSL-Probleme und auch noch Troubles mit ERP-Systemen.

xDSL-Probleme und auch noch Troubles mit ERP-Systemen.
Der grösste Schweizer Telekommunikationskonzern Swisscom scheint einen harten Tag hinter sich zu haben. Gestern Abend konnte man offenbar - so Medienberichte und der Statusbericht von Green.ch - aufgrund einer nicht näher beschriebenen "Störung" bei Swisscom keine neuen ADSL-Verbindungen aufbauen. Die Probleme sind offenbar schweizweit aufgetreten und dauerten gemäss Green.ch bis 03.20 an. Swisscom-Sprecherin Myriam Ziesack bestätigte die Probleme. Heute Morgen seien sie nur noch vereinzelt aufgetreten.
Der Statusbericht bei Green war da ein bisschen genauer, dieser berichtet nämlich, dass "aufgrund von nicht näher spezifizierten Problemen auf Seiten der Swisscom" im Raum Meggen (041) keine neuen ADSL-Verbindungen aufgebaut werden konnten. Noch genauer war der gute alte Statusbericht von Cybernet (heute Swisscom), den man mit ein bisschen Suche auf der Swisscom-Webseite findet. Dort gibt es nämlich Fehlermeldungen bei xDSL-Services in Saas Fee, sowie um 13.15 gelöste Probleme ebenfalls im Raum Meggen.
ERP down
Zudem rief uns ein Swisscom-Kunde an, der versuchte, bei Swisscom-Mobile eine Auskunft zu seinem Mobilfunk-Abo zu bekommen. Alle ERP-Systeme seien "unten" und funktionierten bis heute Abend nicht, beschied der Kundendienst. Auskünfte seien deshalb heute nicht möglich.
Ziesack bestätigte auch diese Probleme. Das Login in die Systeme mit den Kundendaten sei heute während zweier Stunden nicht möglich gewesen. Auch diese Störungen seien unterdessen vollständig behoben.
Zu den Gründen für die Anhäufung von "Troubles" bei Swisscom konnte Ziesack keine Auskünfte geben. "Wir sind noch dran", so die Swisscom-Sprecherin. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022