Prozess gegen Samsung-Chef beginnt nächste Woche

3. März 2017, 11:31
  • international
  • samsung
image

Der wegen Bestechung und Veruntreuung angeklagte hef der Samsung-Gruppe, Jay Y. Lee, muss sich vor Gericht verantworten.

Der wegen Bestechung und Veruntreuung angeklagte hef der Samsung-Gruppe, Jay Y. Lee, muss sich ab kommenden Donnerstag vor Gericht verantworten. Das teilte der Sonder-Ermittler Park Young Soo heute mit. "Der anstehende Prozess könnte das Verfahren des Jahrhunderts werden, das die ganze Welt verfolgt", sagte er laut 'Reuters'.
Lee befindet sich seit Mitte Februar in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, in den Korruptionsskandal um Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye verstrickt zu sein. Der 48-Jährige soll umgerechnet 34 Millionen Euro Schmiergeld gezahlt haben, um die Zustimmung der Regierung zu einer wichtigen Fusion innerhalb der Gruppe zu bekommen. Das Geld ging demnach an Organisationen einer Freundin von Präsidentin Park, gegen die das Parlament im Dezember ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet hat.
Parks Freundin Choi Soon Sil steht im Zentrum des Skandals, der das Land seit Monaten in seinen Grundfesten erschüttert. Sie soll sich in Regierungsgeschäfte eingemischt und mehr als 50 Konzerne zu Spenden an Stiftungen genötigt haben. Lee, Park und Choi bestreiten ein Fehlverhalten. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022 1