PSI übernimmt Supply-Chain-Spezialisten

12. August 2008, 14:02
  • business-software
  • psi
  • erp/crm
  • software
image

Der deutsche Hersteller von betriebswirtschaftlicher Software für herstellende Betriebe, PSI, übernimmt 4Production, ein Spezialist für Supply-Chain-Software in der Metallindustrie.

Der deutsche Hersteller von betriebswirtschaftlicher Software für herstellende Betriebe, PSI, übernimmt 4Production, ein Spezialist für Supply-Chain-Software in der Metallindustrie. Die Software von 4Production wird in das PSI-eigene Produkt PSImetals integriert.
PSI wird damit nach eigenem Bekunden mit mehr als 200 Ingenieuren und Betriebswirtschaftern der weltweit stärkste Anbieter von Lösungen für die Metallindustrie. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022