Puzzle ITC wandert ins Ausland und bezieht Standort in Deutschland

19. Oktober 2018, 10:55
  • people & jobs
  • open source
  • red hat
  • suse
image

Mit der Niederlassung in Tübingen werde "der erste Schritt über die Schweizer Grenzen gewagt", teilt heute der Berner Open-Source-Dienstleister Puzzle ITC für geschäftskritischen Anwendungen und Infrastrukturen mit.

Mit der Niederlassung in Tübingen werde "der erste Schritt über die Schweizer Grenzen gewagt", teilt heute der Berner Open-Source-Dienstleister Puzzle ITC für geschäftskritischen Anwendungen und Infrastrukturen mit.
An dem neuen Standort würden seit Anfang Oktober 2018 drei Mitarbeiter im Coworking-Space "Gründersaal" arbeiten und anspruchsvolle Digitalisierungsprojekte umsetzen. Geschäftsführer ist Lukas Kallies, der bereits seit fast fünf Jahren für das Unternehmen in der Schweiz arbeitet. Laut Puzzle-ICT-CEO Mark Waber ist die Gründung der deutschen Tochter "ein logischer Schritt, um die Bedürfnisse der Kunden in Deutschland mit regionaler Nähe anzugehen". Um welche Kunden es sich handelt, darf er noch nicht sagen.
Das Angebot der neuen Filiale lege einen Schwerpunkt bei Open-Source-Lösungen, Konfigurations- und Lifecycle-Management, Identity-Management und Scale-out-Storage, heisst es weiter. Zudem werde es ergänzt durch das komplette Angebot aus der Schweiz. Auch sei Puzzle ITC Deutschland bereits Partner von Red Hat und Suse, unterstütze damit also "die beiden wichtigsten Linux-Distributionen im Business-Umfeld". Insgesamt beschäftigt Puzzle ICT inzwischen 120 Mitarbeiter. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022