Puzzle spaltet Hitobito ab

25. Oktober 2016 um 09:48
  • channel
  • puzzle itc
  • verwaltung
image

Der Schweizer Open-Source-Dienstleister Puzzle ITC lagert die Software für Mitglieder- und Kursverwaltung in eine Tochterfirma aus.

Der Schweizer Open-Source-Dienstleister Puzzle ITC lagert die Software für Mitglieder- und Kursverwaltung in eine Tochterfirma aus. Das Spin-off Hitobito konzentriere sich ganz auf die Entwicklung der Lösung, teilt Puzzle heute mit. Als Co-Geschäftsleiter führen André Kunz und Roland Studer das neue Unternehmen, die bis anhin bei Puzzle tätig waren.
Mit der Auslagerung entsteht eine eigenständige Organisation, die sich exklusiv um das Ökosystem von Hitobito kümmert. "Durch diese Fokussierung versprechen wir uns einen grösseren Erfolg am Markt", sagt Puzzle-CEO Mark Waber.
Weitere Projekte möglich
Die Erfahrungen mit dem Spin-off werden zurück zu Puzzle fliessen. Etwa können sich die Mitarbeitenden von Puzzle finanziell an der neuen Firma zu beteiligen. Je nach Erfahrung soll das Spin-off-Konzept auch für weitere Produkte angewendet werden. Puzzle nennt die Enterprise-Container-Plattform APPUiO, das eigene ERP sowie ein Kundenprojekt als mögliche Produkte.
Gemeinschaftslösung mit offenem Quellcode
Hitobito ist eine Gemeinschaftslösung, die von Puzzle mit Jungwacht Blauring aufgebaut wurde. Organisationen mit ähnlichen Bedürfnissen konnten als weitere Kunden gewonnen worden. Weitere Akteure sind laut Puzzle die grössten Kinder- und Jugendorganisationen der Schweiz sowie die Dachorganisation der Elternvereine für Menschen mit einer geistigen Behinderung, Insieme Schweiz.
Der Quellcode der Software ist unter AGPL veröffentlicht. So können sich Firmen und Entwickler als Partner an der Lösung beteiligen. Vorbild ist das OS GNU/Linux: Mehrere Partner arbeiten zusammen am gleichen Quellcode. Die Kosten für die Weiterentwicklung und den Unterhalt der Software werden von verschiedenen Organisationen und Unternehmen getragen, schreibt Puzzle weiter. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024