Qumram baut Entwicklungsabteilung in Barcelona auf

9. April 2014 um 14:32
  • technologien
image

Der Zürcher Software-Hersteller Qumram hat eine Niederlassung in Barcelona aufgemacht.

Der Zürcher Software-Hersteller Qumram hat eine Niederlassung in Barcelona aufgemacht. Man habe sich zuvor auch in Rumänien, Weissrussland und Norddeutschland herumgeschaut, so Verkaufsleiter Lars Baumann zu inside-channels.ch. Die Kosten in Barcelona seien mit denjenigen von Osteuropa durchaus vergleichbar, so Baumann.
Der knapp 15-köpfige Spezialist für Web-Archivierung beginnt in Barcelona ganz bescheiden mit einem Mitarbeitenden. Dieser soll die künftige Entwicklungsniederlassung nun ausbauen. In Barcelona sind bereits zwei Partner von Qumram, nämlich Erni Consulting und Netcentric, stationiert. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

image

Softwarefehler der Blitzkasten: Bern zahlt Bussen an "Temposünder" zurück

Im vergangenen Herbst wurden tausende Autolenkende in Bern irrtümlicherweise geblitzt. Fast alle haben ihre Bussen laut Kantonspolizei erstattet bekommen.

publiziert am 19.2.2024
image

KI darf mit Reddit-Inhalten lernen

60 Millionen Dollar zahlt ein KI-Entwickler, um die Inhalte der Plattform für das Training seiner Software verwenden zu dürfen. In der Schweiz ringen Medienhäuser mit dem Umgang mit KI.

publiziert am 19.2.2024
image

Big Tech schliesst Abkommen gegen Wahl­mani­pula­tionen durch KI

Vertreterinnen und Vertreter von 20 Unternehmen haben sich zur Zusammenarbeit verpflichtet, um schädliche KI-Inhalte besser zu erkennen und zu bekämpfen.

publiziert am 19.2.2024