QuoVadis Deutschland gründet Beirat

6. Juni 2016, 11:17
  • people & jobs
image

Der St.

Der St. Galler Anbieter von elektronischen Zertifikaten QuoVadis ist seit 2014 in Deutschland präsent. Per März 2016 hat die dortige Landesstelle einen Beirat gegründet. Dieser unterstütze das Management in strategischen und inhaltlichen Fragen und soll helfen, das Unternehmen als Full-Service-PKI-Anbieter weiter zu etablieren, wie QuoVadis heute mitteilt.
Zum Bereit gehören Norbert Bochynek (Geschäftsführer Arxes-Tolina), Wolfang König (Direktor des House of Finance der Goethe-Universität), Joachim A. Langmack (selbstständiger Berater), Wolfgang Lux (Leiter Lux Unternehmensberatung) sowie Horst Westerfeld (ehemaliger Staatssekretär Hessisches Finanzministerium & Hessisches Ministerium des Innern und Sport). (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022
image

Sechs neue Vorstandsmitglieder für Digitalswitzerland

Zwei Vertreterinnen von Google, die CEO der CSS und die COO der UBS Schweiz sowie Vertreter von Migros und Swico gehören neu zum Gremium.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022