R&M baut in Portugal aus

20. Juli 2010, 13:33
  • channel
image

Der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari (R&M) hat den portugiesischen Vertriebspartner LanCom übernommen.

Der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari (R&M) hat den portugiesischen Vertriebspartner LanCom übernommen. LanCom geht in der neuen Tochtergesellschaft R&M Portugal auf. Mit der Akquisition will R&M seine Geschäftsbeziehungen insbesondere zu Carriern in Portugal ausbauen. Darüber hinaus will R&M in den Markt der strukturierten Büro- und Gebäudeverkabelung einsteigen. (aa)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023