R&M lanciert das weltweit dünnste Trunk-Kabel

6. Oktober 2015, 10:51
  • rechenzentrum
  • r&m
image

Der Schweizer Verkabelungsspezialist R&M bringt die nach eigenen Angaben bisher weltweit dünnsten Trunk-Netzwerkkabel für Rechenzentren auf den Markt.

Der Schweizer Verkabelungsspezialist R&M bringt die nach eigenen Angaben bisher weltweit dünnsten Trunk-Netzwerkkabel für Rechenzentren auf den Markt. Bei den "ThinCompact"-Kabeln handelt es sich um 24-paarige Kat. 6A S/FTP Kupferkabel mit 13,9 Millimeter Durchmesser. Laut R&M sind die neuen Kabel damit rund 40 Prozent dünner als bisher gebräuchliche Kompaktkabel und 10 Prozent dünner als die Loomed Kabel von R&M. ThinCompact-Kabel können für Verbindungen über bis zu 60 Meter verwendet werden.
Durch dünnere Kabel lassen sich laut R&M einerseits die Netzwerkinfrastrukturen im "White Space", also in den eigentlichen Serverräumen, verdichten. Die neuen Kabel führen aber auch zu Platzgewinn in engen Doppelböden, Kabelwannen oder Netzwerkschränken, so der Hersteller.
Die Reduktion des Durchmessers wurde gemäss R&M durch den Einsatz dünner Alu-Polyester-Folien für die Paarschirmung und durch ein verzinntes Kupfergeflecht als Aussenschirm erreicht. Dies ermögliche trotz des geringen Durchmessers eine vollständige Abschirmung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022