R. Scott Murray wird neuer CEO von 3Com

30. Januar 2006, 15:28
  • people & jobs
image

Der Hersteller von Netzwerkgeräten, 3Com, hat R.

Der Hersteller von Netzwerkgeräten, 3Com, hat R. Scott Murray zum neuen CEO und "President" ernannt. Er tritt per sofort die Nachfolge von Bruce Claflin an, der vor zwei Wochen bekannt gab, das Unternehmen verlassen zu wollen. Claflin wird nun seinem Nachfolger noch ein halbes Jahr lang zur Verfügung stehen. Murray wird ebenfalls Mitglied des Verwaltungsrats von 3Com wie auch Chairman des Jointventures Huawei-3Com.
Vor seiner Anstellung bei 3Com war Murray CEO beim Softwareanbieter Modus Media International. Modus Media wurde 2004 von CMGI übernommen, worauf Murray das Unternehmen verliess. Davor war er President und COO des Softwareservice-Providers Stream International und CFO der Learning Company.
Murrays Vorgänger Claflin hatte in den vergangenen Jahren versucht, 3Com wieder profitabel zu machen. Das Unternehmen schreibt seit längerer Zeit rote Zahlen und will nach eigenen Angaben im Frühjahr 2007 den Turnaround schaffen. R. Scott Murray gilt allerdings als Branchenaussenseiter, deshalb wurde seine Anstellung mit Skepsis zur Kenntnis genommen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022