Rackspace erhält neuen DACH-Chef

19. Februar 2020, 10:11
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • it-dienstleister
  • dach
image

Der Technologiedienstleister hat Jürgen Stauber zum General Manager für Deutschland, Schweiz und Österreich ernannt.

Jürgen Stauber hat sein Amt als General Manager DACH per Februar 2020 angetreten. Er werde das Team vom Münchner Büro aus leiten und soll den Cloud-Spezialisten besser in der Region positionieren, teilt Rackspace mit.
Jürgen Stauber verfüge über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche, heisst es in der Mitteilung. Zuletzt war Stauber fast drei Jahre lang unter anderem als Director Industries für die IT-Beratungsfirma DXC Technology tätig. Zu seinen früheren Stationen zählen HP Enterprise, Computacenter und GE Capital IT Solution/CompuNET.
Er bringe "tiefgehendes Wissen über die digitale Transformation, Expertise mit Managed Services sowie Wachstumserfolge" mit, so Rackspace, und sei ein "erfahrener Entscheider mit Begeisterung für Cloud-Technologie".
"Der DACH-Markt ist für unser gesamtes Wachstum und unsere Zukunft in EMEA von grundlegender Bedeutung. Ich freue mich, Jürgen Stauber an Bord zu haben, um die Kunden in der Region weiterhin zu unterstützen und unsere Basis weiter auszubauen", sagt Martin Blackburn, General Manager EMEA bei Rackspace

Loading

Mehr zum Thema

image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022