Rackspace wird AWS-Dienstleister

6. Oktober 2015, 14:49
image

Der Anbieter von Cloud-Lösungen Rackspace erweitert sein "Reseller"-Portfolio.

Der Anbieter von Cloud-Lösungen Rackspace erweitert sein "Reseller"-Portfolio. Das Unternehmen bietet im Rahmen einer Partnerschaft mit Amazon Web Services (AWS) Application-Management und operativen Support für Kunden der AWS-Cloud. Rackspace wurde dafür AWS autorisierter Reseller und beschäftigt über 100 AWS-zertifizierte Ingenieure, so eine Mitteilung. Ein ähnliches Angebot bietet das Unternehmen bereits für die Microsoft-Cloud-Plattform Azure.
"Wir erkennen einen erheblichen Bedarf für Managed Services durch Kunden, deren Geschäftsprozesse von der AWS-Cloud-Plattform abhängen", erklärt Chris Cochran, Senior Vice President und General Manager bei Rackspace. Kernangebot ist "Fanatical Support" für AWS. Der Dienst steht aktuell ausserhab der USA als Beta-Version zur Verfügung und wird in zwei Service-Stufen angeboten. In der Stufe "Navigator" stellt Rackspace Werkzeuge und Unterstützung für die AWS-Cloud zur Verfügung und in der Stufe "Aviator" übernimmt das Unternehmen das vollständige Management der AWS-Umgebung.
Daneben bietet Rackspace Managed Security sowie Compliance Assistance für AWS. Ebenfalls zum Portfolio gehört Managed Cloud für Adobe Experience Manager auf AWS, wobei dieser Service derzeit erst für einige US-Kunden als Beta-Version erhältlich ist. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022