Rackspace wird zum AWS Premier-Partner befördert

28. November 2016, 15:41
  • cloud
  • rackspace
  • aws
  • amazon
  • support
image

Rackspace hat bekanntgegeben, den Status als Premier-Beratungspartner im Amazon Web Services (AWS) Partner-Netzwerk (APN) erreicht zu haben.

Rackspace hat bekanntgegeben, den Status als Premier-Beratungspartner im Amazon Web Services (AWS) Partner-Netzwerk (APN) erreicht zu haben.
Laut Amazon umfasst diese Stufe "die führenden APN-Beratungspartner weltweit, die erheblich in ihre AWS-Qualifikation investiert haben, umfassende Erfahrung in der Bereitstellung von Kundenlösung in AWS besitzen, über eine grosse Anzahl von geschulten und zertifizierten technischen Beratern, mindestens eine APN-Kompetenz, Erfahrung im Projektmanagement sowie über ein gesundes und Ertrag bringendes Beratungsgeschäft mit AWS verfügen." Die offizielle Amazon-Site listet für den Raum Europa, Naher Osten, Afrika bislang zehn Firmen mit demselben Status auf.
Laut Medienmitteilung können Rackspace-Kunden auf diese Technologie und Expertise durch das firmeneigene Angebot "Fanatical Support für AWS-Architekten und -Ingenieure" zugreifen.
Das Rackspace-Support-Team für AWS hat laut Medienmitteilung zusätzlich eine Zertifizierung erhalten, da man mehr als 500 AWS Professional und Associates erfolgreich ausgebildet habe. AWS-Zertifizierungen werden durch Prüfungen erworben, die das AWS-Verständnis der Kandidaten evaluieren. Zu diesen zählen DevOps Engineer, SysOps Administrator, Entwickler und Solution Architect. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1