Raiffeisen baut Mobile Banking aus

18. März 2013, 14:14
  • rechenzentrum
  • raiffeisen
  • app
  • android
  • iphone
image

Die Raiffeisen-Bank hat ihr Mobile Banking um neue Funktionen für Sicherheit und Komfort erweitert, die vom Zürcher Softwarehersteller Crealogix stammen.

Die Raiffeisen-Bank hat ihr Mobile Banking um neue Funktionen für Sicherheit und Komfort erweitert, die vom Zürcher Softwarehersteller Crealogix stammen. Wie dieser mitteilt, können sich Kunden neu über die CLX.PortalApp in ihr Mobile Banking einloggen und mittels CLX.PaymentScanner ihre Einzahlungsscheine einlesen sowie Zahlungen direkt ausführen.
Die CLX.PortalApp ist eine gehärtete App mit einer Browserkomponente. Sie ermögliche den sicheren Zugang für alle Smartphones und Tablets ins E-Banking. Sobald der Kunde damit authentisiert ist, wird für ihn die CLX.PaymentScanner Funktion sichtbar, welche die Smartphone-Kamera für das Einlesen der orangen und roten Einzahlungsscheine nutzt.
Das Raiffeisen Mobile Banking wurde vor rund einem Jahr lanciert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022
image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022