Ransomware kapert ÖV-Ticketing-System von San Francisco

28. November 2016, 15:52
  • security
  • ransomware
image

"You Hacked, ALL Data Encrypted" war dieses Wochenende auf den Screens der Ticketautomaten des San Francisco Municipal Railway (Muni) zu lesen.

"You Hacked, ALL Data Encrypted" war dieses Wochenende auf den Screens der Ticketautomaten des San Francisco Municipal Railway (Muni) zu lesen. Tickets konnte man keine beziehen. Der Transport mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs sei zwischenzeitlich gratis gewesen, berichtet 'The Verge'.
Einem Cyberkriminellen namens "Cryptom27" sei es gelungen gegen 2000 Server und PCs zu infizieren, schreibt 'BBC'. Die verschlüsselten Daten wollte er nur freigeben, falls 100 Bitcoins – rund 70'000 Dollar – bezahlt würden. Der Verkehrsbetrieb ist offiziell nicht auf die Forderung eingegangen. Ein Muni-Sprecher erklärte gegenüber 'The Verge' lediglich, dass man an einer Lösung des Problems arbeite. Am Sonntag hätten die Ticketautomaten wieder funktioniert, berichtet 'BBC'.
'The Verge' erhielt auf Anfrage eine Mail von "Cryptom27": Die Software arbeite vollständig automatisch, es habe keinen zielgerichteten Angriff gegeben. Das betroffene Netzwerk sei vollkommen offen gewesen.
Dieses Jahr wurde schon eine Reihe von öffentlichen Institutionen Opfer einer Ransomware-Infektion: Im Februar wurde laut 'ZDNet' ein Spital in Los Angeles genötigt 15'000 Dollar Lösegeld zu zahlen. In Deutschland seien ebenfalls mehrere Krankenhäuser von ähnlichen Attacken betroffen gewesen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

publiziert am 30.9.2022 2
image

Palantir übernimmt 230-Millionen-Auftrag, um US-Drohnen effizienter zu machen

Der opake Datenanalyse-Konzern des rechtslibertären Milliardärs Peter Thiel gibt auch in Europa wieder zu Reden. CEO Alex Karp inszeniert sich als kritischer Geist.

publiziert am 30.9.2022
image

Podcast: Sollten noch Produkte von Huawei und Kaspersky eingesetzt werden?

Wir debattieren, was es für die Schweiz bedeutet, wenn Produkte von Firmen aus autoritären Ländern eingesetzt werden. Zudem gehen wir den Transparenzinitiativen von zum Beispiel Kaspersky und Huawei auf den Grund und fragen uns: Sind die Amerikaner eigentlich besser?

publiziert am 30.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022