Ransomware: Waadtländer IT-Behörde verklagt Mitarbeiter

8. Januar 2020, 12:05
  • security
  • verwaltung
  • cyberangriff
image

Der Kanton Waadt hat Strafanzeige gegen einen IT-Beamten und einen externen Mitarbeiter eingereicht. Sie sollen einen Cyber-Angriff gestartet haben.

Bei der Direction générale du numérique et des systèmes d’information (DGNSI) in Renens war am 29 August 2019 eine Anomalie im IT-System des neuen SOC entdeckt worden, das erst drei Tage vorher eingeweiht worden war.
Die entdeckte Malware hätte es ermöglicht, Daten zu stehlen oder zu verschlüsseln und damit ein Lösegeld zu erpressen. DGNSI-Direktor Patrick Amaru bestätigte entsprechende Informationen der Zeitung 'Le Matin'.

Der Beamte wurde entlassen

Untersuchungen der Polizei haben nun zu zwei Verdächtigen geführt: ein Beamter, der die Sicherheitsplattform der kantonalen Verwaltung betreute, und ein Mitarbeiter einer externen Firma. Die DGNSI hat Strafanzeige gegen die beiden eingereicht. Der Beamte wurde suspendiert und einige Wochen später entlassen, die Zusammenarbeit mit der externen Firma aufgekündigt.
Patrick Amaru zieht laut 'Le Matin'  trotzdem eine positive Bilanz des Vorfalls: "Wir konnten die Bedrohung schon im Vorfeld aufspüren und mit Hilfe der Polizei sehr schnell die Herkunft und die Täter identifizieren. So konnten wir sehen, dass unser Sicherheitssystem funktioniert."

Loading

Mehr zum Thema

image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

In Glarus wird Pierre Rohr Chef der neu geschaffenen IT-Hauptabteilung

Ab 2023 amtet der bisherige Leiter der kantonalen IT-Dienste auch als Chef der dann integrierten Gemeinde-IT-Firma Glarus hoch3.

publiziert am 23.9.2022