Rauch aus dem Microsoft-Steuerrad

24. August 2007, 08:48
    image

    Microsoft ruft in den USA das XBox 360 Racing Wheel - ein Steuerrad für Autospiele (Bild) - "freiwillig" zurück.

    Microsoft ruft in den USA das XBox 360 Racing Wheel - ein Steuerrad für Autospiele (Bild) - "freiwillig" zurück. Grund: In einigen wenigen Fällen ist aus dem Chassis des Spielgeräts Rauch aufgestiegen, wenn man es über das Netzgerät mit Strom versorgte. Es seien aber keine Fälle bekannt geworden, in denen das Steuerrad in Brand geriet oder Personen verletzt wurden, so Microsoft.
    Das Steuerrad - ähnliche Produkte gibt es von Konkurrenten wie Logitech - scheint ein sensationelles Spielerlebnis zu ermöglich. Aus einem Testbericht der Webseite my360.ch: "... dafür aber ein sehr gutes Force Feedback, welches Crashes mit anderen Fahrzeugen und Mauern sehr gut simuliert." Eigentlich wäre es dann ja perfekt und eine weitere sensorische Dimension, wenn aus dem Ding auch noch Rauch aufsteigt. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Die Chipindustrie ist im freien Fall

    Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

    publiziert am 30.1.2023
    image

    EU und USA wollen Zusammenarbeit bei KI intensivieren

    Eine Vereinbarung wurde unterzeichnet. Auch im Bereich der KI-Forschung soll verstärkt kooperiert werden.

    publiziert am 30.1.2023
    image

    Commvault hat schon wieder einen neuen Schweiz-Chef

    Nicolas Veltzé ist bereits für Österreich und Südosteuropa zuständig. Seine Vorgängerin war nur 4 Monate im Amt.

    publiziert am 30.1.2023
    image

    Edtech-Startup Evulpo nimmt 7,7 Millionen Franken ein

    Das Schweizer Startup hat an einer Finanzierungsrunde neues Geld gesammelt. Damit soll die E-Learning-Plattform über Europa hinaus wachsen.

    publiziert am 30.1.2023