Rechenzentren eröffnen Schlag auf Schlag

22. Februar 2011, 11:15
  • channel
  • rechenzentrum
  • interxion
  • e-shelter
image

Interxion legt vor.

Interxion legt vor.
Nach all den Ankündigungen und ersten Eröffnungen von neuer Rechenzentrums-Fläche im letzten Jahr geht es nun rasant weiter. Soeben teilt Interxion mit, dass die zweite von drei geplanten Ausbaustufen abgeschlossen sei. In Glattbrugg stehen mit den zusätzlichen 640 Quadratmetern nun bereits insgesamt 4'000 Quadratmeter RZ-Fläche zur Verfügung, heisst es in einer Meldung von heute.
Der ambitionierte Neubau von Green.ch in Lupfig soll bereits im April den RZ-Betrieb aufnehmen, obwohl bei einer Hausbesichtigung vor vier Wochen erst das rohe Betongehäuse und noch kaum Infrastrukturen zu sehen waren. 1'100 von 3'300 Quadratmeter seien unter anderem schon an HP für das europäische Cloud-RZ und Axpo vermietet, sagt Frits van der Graaff von Green.ch gegenüber inside-it.ch. Bei e-shelter in Rümlang sind die Bauarbeiten schon sehr weit fortgeschritten und am 1. Juni werden erste Kunden definitiv auf rund 2000 Quadratmetern den Betrieb aufnehmen, wie Wolfgang Zepf von e-shelter bei einem Rundgang durchs Haus letzte Woche zeigen konnte. Zahlreiche Doppelböden und die meisten Infrastrukturen sind schon eingebaut. Vor Ort arbeiten derzeit schon Kunden im Neubau und bauen ihre dedizierten neuen RZ-Räume aus.
Nach eigenen Angaben bietet Interxion auf der neuen Fläche eine energieeffiziente, sichere und auf anerkannten Standards beruhende Umgebung für das Hosting der Kundeninfrastrukturen. Redundante USV- und Notstromsystemen liefern bis zu 99,999 Prozent Verfügbarkeit. Gut 30 Carrier und Internet Service Provider seien angeschlossen und der neutrale Schweizer Internetaustauschknoten von SwissIX Internet Exchange sei ebenfalls eingebunden, schreibt das Unternehmen. Die neuen Räume und ihre Infrastruktur sind ISO 27001 und BS25999 zertifiziert und genügen sämtlichen Finma-Richtlinien. Und die Stromversorgung wird mit bis zu 2.5 kVA/m2 angegeben. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022