Rechenzentrum-Betreiber Interxion expandiert rasch

5. Mai 2008, 13:34
  • interxion
image

Interxion, ein paneuropäischer Anbieter von carrier-neutralen Rechenzentren, veröffentlicht heute einige Zahlen zum Geschäftsgang 2007.

Interxion, ein paneuropäischer Anbieter von carrier-neutralen Rechenzentren, veröffentlicht heute einige Zahlen zum Geschäftsgang 2007. So wuchs der Umsatz von Interxion um 36 % auf 101 Mio. Euro und der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg überproportional auf 13,2 Mio. Euro. Netto verdiente Interxion 5,5 Mio. Euro. Zudem wurde die Rechenzentrums-Fläche europaweit um knapp 7'000 Quadratmeter erweitert.
Während der Konkurrent IXEurope letztes Jahr für über eine halbe Milliarde Dollar an den US-Rechenzentrums-Betreiber Equinix verkauft wurde, möchte Interxion früher oder später an die Börse. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Schweizer RZ-Standorte von AWS sind bekannt

Amazon Web Services mietet sich bei Vantage, Interxion und Green ein. Offiziell bestätigen will das allerdings niemand. Aus Sicherheitsgründen.

publiziert am 8.9.2022 4
image

Neue Rechenzentren haben in Irland einen schweren Stand

Irland gilt als grosser Tech-Hub. Doch die Energiebehörde schiebt RZ-Neubauten wegen des Stromverbrauchs einen Riegel vor. Interxion muss ein Millionenprojekt stoppen.

publiziert am 17.6.2022
image

Interxion: SBB-Mann löst Denzler ab

Der kommende Managing Director von Interxion Schweiz, Yves Zischek, ist Leiter Systemintegration Bahnsteuerung bei der SBB.

publiziert am 28.3.2022
image

Telekom-Rating: Die Kleinen punkten gegen die Grossen

Schweizer Geschäftskunden mögen die grossen Cloud-Anbieter nicht. Dafür konnten Nischenplayer überzeugen.

publiziert am 27.8.2021