Red Hat ernennt einen neuen CEO

6. April 2020, 13:27
image

Paul Cormier folgt auf Jim Whitehurst, der bei IBM die Rolle des President übernommen hat.

Der US-Anbieter von Open-Source-Lösungen Red Hat hat Paul Cormier zum President und CEO ernannt. Cormier, zuletzt President von "Products and Technologies" bei Red Hat, folgt auf Jim Whitehurst, der jetzt President von IBM ist. In dieser neu geschaffenen Rolle steht Whitehurst an der Seite des neuen IBM-CEO Arvind Krishna.
Cormier ist laut einer Mitteilung seit 2001 bei Red Hat tätig. Er habe in seiner Zeit beim Unternehmen wichtige strategische Änderungen bewirkt, die Erweiterung des Portfolios vorangetrieben und den Umstieg auf das Abonnement-Modell angeführt, wie Red Hat schreibt.
Mehr als 25 Übernahmen habe der Anbieter unter seiner Führung getätigt. Er habe die Open-Hybrid-Strategie von Red Hat konsequent umgesetzt und auch wichtige Partnerschaften – etwa mit Microsoft – seien ihm zu verdanken.
Bevor er zu Red Hat kam, war Cormier SVP für Forschung und Entwicklung bei Bindview.
"Als ich zu Red Hat kam, wäre es unmöglich gewesen, vorherzusagen, wie Linux und Open Source unsere Welt verändern, aber sie sind wirklich überall", so Cormier.
"Nachdem ich mehr als ein Jahrzehnt eng mit ihm zusammengearbeitet habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass Paul die richtige Wahl ist, Red Hat zu führen", sagt Jim Whitehurst.

Loading

Mehr zum Thema

image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022