Red Hat mit solidem Wachstum

19. Juni 2015, 11:26
  • international
  • red hat
image

Der Open-Source-Spezialist Red Hat hat im ersten Quartal des Red-Hat-Geschäftsjahres 2016, das für die Firma am 31.

Der Open-Source-Spezialist Red Hat hat im ersten Quartal des Red-Hat-Geschäftsjahres 2016, das für die Firma am 31. Mai geendet hat, einen 14 Prozent höheren Umsatz erzielt als im ersten Quartal 2015, wie das Unternehmen mitteilt.
Insbesondere die Hybrid Cloud von Red Hat erfreue sich einer hohen Nachfrage. Red Hat, das vor allem dank seiner Linux-Distributionen bekannt ist, hat jüngst vor allem den Storage-Bereich ausgebaut.
Bereits im Mai bekannt wurde ausserdem, dass sich Red Hat an VMTurbo beteiligt hat, einem Cloud-Anbieter der vor allem im Bankenbusiness und E-Commerce vertreten ist.
Gesamthaft hat Red Hat im ersten Quartal einen Umsatz von 481 Millionen Dollar erwirtschaftet bei einem Nettogewinn von 48 Millionen Dollar. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023