Red Hat sucht Schweizer Systemintegratoren

1. April 2010, 09:23
  • red hat
  • channel
  • schweiz
  • acceleris
  • crealogix
  • linux
image

Ausbau des Channels.

Ausbau des Channels.
Red Hat konnte im vergangenen Geschäftsjahr sowohl international enorm wachsen. Nun möchte der Linux-Spezialist in der Schweiz den indirekten Kanal stärken. Wie Thorsten Günther (Foto), Country Manager Switzerland bei Red Hat, zu inside-channels.ch sagt, werden hierzulande vor allem Systemintegratoren gesucht.
Der Channel von Red Hat in der Schweiz ist zurzeit noch ziemlich rudimentär. Zwar hat Red Hat hierzulande etwa hundert Reseller (sogenannte "Ready Partner"), doch auf der nächsten Stufe "Advanced" figurieren nur die drei Systemintegratoren RealStuff Informatik, Acceleris und Crealogix – wobei die ersten beiden Linux-Spezialisten diesen Status erst seit wenigen Monaten haben und Crealogix ausschliesslich auf JBoss und nicht auf Linux spezialisiert ist. Gänzlich inexistent ist in der Schweiz zurzeit die höchste Stufe "Premium Partner".
"Bis zum Ende des Geschäftsjahres im Februar 2011 wollen wir in der Schweiz acht bis zehn Advanced- und mindestens zwei Premium-Partner haben", formuliert Günther das Ziel. Dabei wolle man bewusst auch geographisch wachsen, das heisst die wichtigsten Landesteile mit Partnern abdecken. Deshalb soll ein "Premium Partner" die Deutschschweiz und der andere die Romandie betreuen. Und wenn es mehr werden, umso besser für Red Hat. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023