Red Hat übernimmt CoreOS

31. Januar 2018, 10:44
  • international
  • red hat
  • übernahme
image

Red Hat hat gestern die Übernahme des für die Container-Szene wichtigen und bisher von Google unterstützten Startups CoreOS bekannt gegeben.

Red Hat hat gestern die Übernahme des für die Container-Szene wichtigen und bisher von Google unterstützten Startups CoreOS bekannt gegeben. Der Linux-Distributor zahlt 250 Millionen Dollar.
CoreOS hat sich früh im Containerbereich engagiert und lancierte 2013 eine Linux-Distribution die speziell für den Betrieb von in Containern verpackten Workloads konzipiert war. 2015 folgte mit Tectonic die erste kommerzielle Plattform für den Betrieb von Kubernetes, Googles Orchestrierungs-Technologie für Container. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei schiesst Kryptomessenger Exclu ab

Die App soll ein grosser Favorit von Kriminellen und Drogenschmugglern gewesen sein. Nun haben die Behörden die Dienste abgeschaltet, auch dank Hinweisen aus dem "Cyberbunker".

publiziert am 7.2.2023
image

Grossbritannien prüft Einführung des digitalen Pfunds

Die Digitalwährung würde frühestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eingeführt werden und sollte Bargeld nicht ersetzen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023