RedIT strählt seine NAV-Standorte – Büro Buochs wird geschlossen

18. August 2009, 16:41
  • business-software
  • reseller
image

Standort Buochs wird in Standort Zug integriert, und es gibt weitere organisatorische Änderungen.

Standort Buochs wird in Standort Zug integriert, und es gibt weitere organisatorische Änderungen.
Wie RediT heute mitteilte, sei man weiterhin damit beschäftigt, die Führung der NAV Standorte zu "optimieren". Die Dynamics-Teams an den Standorten Dübendorf, Frauenfeld und Muttenz seien bereits im ersten Halbjahr organisatorisch zusammengeführt worden, und werden nun als Geschäftsstelle Dübendorf von Heinz Schiess geleitet, so der IT-Dientstleister.
Nun würden im dritten Quartal die Teams von Zug und Buochs zusammengeführt. und das Team in Zug sowie das Entwicklungsteam von Lorenz Pfyl geleitet. Jürg Oetzel werde die Geschäftsstelle Lyss und das Geschäft im Bereich Automotive führen.
Urs Bachmann, Leiter der Business Solutions, meint dazu in der Mitteilung "dass mit diesem Schritt die Abläufe vereinfacht und mit den verstärkten Teams die Bedürfnisse der Kunden noch besser abgedeckt werden. Die heutigen technischen Möglichkeiten wie Fernsupport über Internet erlauben diesen Schritt ohne Qualitätseinbussen beim Kunden. Ebenso ist die Rekrutierung von Fachleuten im Grossraum Zug - Zürich bedeutend einfacher."
Ein Hintergrund dürfte aber auch die Abwanderung von Mitarbeitenden in Buochs zum Konkurrenten Boss Info sein, von der wir im April berichteten. RedIT sei aber mit 70 Mitarbeitern an sechs Standorten weiterhin der führende Microsoft Dynamics Anbieter in der Schweiz, erklären die Zuger.
Die Mitteilung traf heute erst kurz vor Redaktionsschluss ein, so dass wir noch keine Hintergrundinformationen einholen konnten. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022