redtoo und eXecure rücken näher zusammen

2. September 2010, 12:02
  • reseller
  • security
image

Der IT-Dienstleister redtoo und der IT-Security-Spezialist eXecure haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Der IT-Dienstleister redtoo und der IT-Security-Spezialist eXecure haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, die Vertriebskapazitäten zu bündeln und sich gegenseitig bei den Verkaufsaktivitäten zu ergänzen, wie es in einer Mitteilung heisst. Durch die engere Zusammenarbeit werde der Erfahrungsaustausch gesteigert und auch die Kunden profitierten.
Vertriebsmitarbeiter von eXecure werden ab September 2010 bei redtoo am Standort Bern einige Arbeitsplätze beziehen, umgekehrt wird redtoo mit einem Teil seiner Sales-Mannschaft bei eXecure in Wettingen einziehen. "Das Vertriebsnetz im Raum Zürich und die Fachkompetenz von eXecure haben uns unter anderem dazu bewogen, diesen Schritt des Zusammenrückens zu beschreiten", sagt Philipp Oser, Gründer und Verwaltungsratspräsident von redtoo. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Zwei Wochen nach der Cyberattacke: Britische Post verschickt wieder Päckli

Eine Ransomware-Bande hatte den internationalen Versand der Royal Mail lahmgelegt.

publiziert am 27.1.2023