Rekordumsatz für AWS

29. Juli 2016, 09:51
  • cloud
  • amazon
  • aws
  • geschäftszahlen
  • e-commerce
image

Der E-Commerce-Riese und Cloud-Anbieter Amazon erzielt erneut ein Rekordergebnis.

Der E-Commerce-Riese und Cloud-Anbieter Amazon erzielt erneut ein Rekordergebnis. Der Gesamtumsatz des am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsquartals betrug mit 30,4 Milliarden Dollar 31 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Daraus resultierte ein Nettogewinn von 857 Millionen Dollar. Vergangenes Jahr waren es 92 Millionen Dollar.
Ein nicht unwesentlicher Anteil des Amazon-Umsatzes stammt mittlerweile aus dem Cloud-Geschäft. Der Umsatz der Sparte Amazon Web Services (AWS) wuchs um 58 Prozent von 1,8 Milliarden Dollar.
Im E-Commerce-Bereich läuft es vor allem in den USA gut. Dort erzielte Amazon mit einem Umsatz von 17,7 Milliarden Dollar einen operativen Gewinn von 702 Millionen Dollar. Rote Zahlen schreibt der Konzern jedoch nach wie vor im internationalen Handelsgeschäft, doch verringerte sich der Verlust immerhin von 189 auf 135 Millionen Dollar. Der Umsatz wuchs von 7,6 auf 9,8 Milliarden Dollar. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022
image

Cisco muss Ziele nach unten korrigieren

Die Covid-Lockdowns in China und der Krieg in der Ukraine machen dem Konzern zu schaffen. Cisco erwartet im laufenden Quartal einen Umsatzrückgang.

publiziert am 19.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022