Rekordumsatz für Informatica

26. Juli 2010 um 15:39
  • business-software
  • geschäftszahlen
image

Der Softwarehersteller Informatica meldet einen "absoluten Rekordumsatz" im zweiten Quartal per Ende Juni.

Der Softwarehersteller Informatica meldet einen "absoluten Rekordumsatz" im zweiten Quartal per Ende Juni. Der Umsatz wuchs im Jahresvergleich um 33 Prozent auf 155,7 Millionen Dollar, wie es in einer Mitteilung heisst. Im für Softwarehersteller entscheidenden Umsatz mit Softwarelizenzen konnte Informatica um 44 Prozent auf 70 Millionen Dollar wachsen. Der Nettogewinn stieg um über 30 Prozent auf 17,4 Millionen Dollar.
Informatica entwickelt Software für die unternehmensweite Datenintegration. Das Unternehmen ist auch in der Schweiz tätig. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft erinnert an Support­ende für Office 2016 und 2019

Nach dem 14. Oktober 2025 gibt es keine Security-Fixes oder technische Updates für die Office- und Exchange-Server-Versionen mehr.

publiziert am 17.4.2024
image

Was das Unispital Zürich von seinem KIS-Anbieter erwartet

Das USZ hat eine Ausschrei­bung für ein neues Klinik­informations­system publiziert. Zunächst trifft das Spital eine Vorauswahl.

publiziert am 15.4.2024
image

Winterthur genehmigt Kredit für Steuersoftware Nest

Mit Winterthur fällt die nächste Zürcher Gemeinde den Entscheid für ein Nest-Update und bewilligt 4,6 Millionen Franken. Der Zuschlag ist bereits an KMS erfolgt.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024