Relativ erfolgreicher Start für Windows 8

31. Oktober 2012, 12:47
  • international
  • microsoft
  • apple
image

Seit dem Launch von Windows 8 wurden vier Millionen Lizenzen verkauft - innerhalb eines Jahres sollen es vierhundert Millionen werden.

Seit dem Launch von Windows 8 wurden vier Millionen Lizenzen verkauft - innerhalb eines Jahres sollen es vierhundert Millionen werden.
Am vergangenen Freitag erblickte Microsofts neustes Betriebssystem das Licht der Welt. Innerhalb eines Jahres sollen laut Microsoft-Boss Steve Ballmer vierhundert Millionen Anwender auf Windows 8 umsteigen. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Microsoft aber erst knapp 1 Prozent seines Ziels erreicht, nämlich vier Millionen verkaufte Lizenzen. Innerhalb eines Jahres sollen also weitere 396 Millionen Personen auf Windows 8 umsteigen. Dies teilte Ballmer gestern an der Microsoft-Entwicklerkonferenz Build in Redmond mit. Für Microsoft sei das neue Betriebssystem das wichtigste Produkt seit Jahren.
Verglichen mit dem Start von Windows 7 vor drei Jahren, als innerhalb des ersten Jahres 175 Millionen Lizenzen verkauft wurden, erhofft sich Microsoft nun einen grösseren Erfolg. Verglichen mit dem Konkurrenz-Unternehmen Apple aber, das in den ersten drei Tagen drei Millionen Lizenzen von Mac OSX Mountain Lion verkaufte und damit 4,5 Prozent der installierten Basis von 66 Millionen erreichte, schmälert sich der erfolgreiche Start von Windows 8. Microsoft erreichte in den ersten Tagen rund 0,3 Prozent der installierten Basis von 1,25 Milliarden Windows-PCs. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023