René Albert geht zu Avnet Europa

16. August 2013, 09:56
  • schweiz
image

Der ehemalige Leiter von Magirus Schweiz, René Albert, hat in der europäischen Organisation von Avnet die Verantwortung für die Entwicklung des Trainings-Geschäfts übernommen.

Der ehemalige Leiter von Magirus Schweiz, René Albert, hat in der europäischen Organisation von Avnet die Verantwortung für die Entwicklung des Trainings-Geschäfts übernommen. Er ist damit wieder seinem ehemaligen Chef Christian Magirus unterstellt.
Avnet hat Magirus letzten Herbst übernommen Schweiz vorgestellt.
Mit dem Aufstieg von Albert in die Europaorganisation des VADs setzt sich die Geschäftsleitung von Avnet Schweiz aus Geschäftsführer Maurizio Campagnaro, Andy Schiesser und Daniel Müller zusammen, wie Avnet-Sprecher Michael Leiser auf Anfrage in einem E-Mail schreibt. Von Magirus ist damit niemand mehr in der Geschäftsleitung von Avnet vertreten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Postfinance beteiligt sich an Zürcher Startup

Properti hat in einer Finanzierungsrunde weitere 3 Millionen Franken eingesackt. Unter den Investoren tummelt sich neu auch Postfinance.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023
image

Fintech Numarics fusioniert mit Treu­hand-­Unter­nehmen

Durch die Fusion mit der Treuhandgesellschaft A&O Kreston will das Schweizer Software-Startup seine Wachstumsstrategie vorantreiben.

publiziert am 24.1.2023