René Hürlimann wird Sales Director von Numcom

25. August 2008, 15:57
  • people & jobs
  • software
image

Der Zürcher Softwareanbieter Numcom Software hat René Hürlimann (Foto) zum Sales Director ernannt.

Der Zürcher Softwareanbieter Numcom Software hat René Hürlimann (Foto) zum Sales Director ernannt. Bislang war CEO und Inhaber Hanspeter Wolf gleichzeitig Verkaufschef. Hürlimann wird zudem Mitglied der Geschäftsleitung. Ziel sei es, "die Bekanntheit des Unternehmens in der Finanzbranche und bei internationalen Grossunternehmen zu steigern, das Profil in der Aussenwahrnehmung zu schärfen und qualifizierte Vertriebsprojekte zu generieren", heisst es in einer Mitteilung.
Hürlimann soll ab 1. Oktober auch die internationale Expansion vorantreiben und weltweite Partnerschaften aufbauen. Der Verkaufsprofi ist seit 2002 bei RR Donnelley GDS (ehemalige Astron Cominformatic) im Business-Process-Management- und IT-Outsourcing-Umfeld als Verkaufsleiter tätig. Zuvor war der Wirtschaftsinformatiker CIO eines weltweit tätigen, amerikanischen Beratungsunternehmens.
Numcom Software stellt Business-Process-Management- und Composite-Applications-Lösungen her. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt mit "Appway" eine Applikationsplattform, die es - nach eigenen Angaben - Unternehmen ermöglicht, jede beliebige Geschäftsanwendung zu erstellen und ohne langatmige Programmierung in Betrieb zu nehmen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022